Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Flim auf Bluyray brennen

Last post 05-17-2015, 10:56 by Gina5. 42 replies.
Page 2 of 2 (43 items)   < Previous 1 2
Sort Posts: Previous Next
  •  05-11-2015, 14:29 675049 in reply to 675044

    AW: Flim auf Bluyray brennen

    Gina5:

    Ja, eine bluyray. Ich muss aber beim Image-Disc erstellen keine Bluyray schon einlegen oder?. Oder muss ich doch eine Disk einlegen, weil das steht Disc auswerfen?.

    Oder hat das gar nichts damit man Hut, weil es eine datei ist?. 

    Lg

    Gina

    SOBALD Du eine DISK (DVD oder BlueRay) brennen willst, EGAL ob direkt im Anschluss aus Studio heraus ODER später mit einem anderen Programm, DANN MUSS logischerweise eine Scheibe im Laufwerk sein. Wenn Du ZUERST NUR ein Image erstellst muss keine Scheibe eingelegt sein.

    Das ist so als ob Du baden willst: Du kannst zuerst das Wasser einlassen und Dich danach in die Wanne reinlegen. Du kannst Dich aber auch zuerst in die Wanne legen und dann erst das Wasser einlassen. Fakt bleibt: Wenn DU baden willst musst DU irgendwann in die Wanne!! Also nochmal: Erst zum Brennen MUSS eine Scheibe im Laufwerk sein, vorher nicht.Klar soweit? 

  •  05-11-2015, 15:04 675057 in reply to 675049

    AW: Flim auf Bluyray brennen

    Ja, jetzt wird mir alles klarer.
  •  05-11-2015, 18:45 675094 in reply to 675044

    AW: Flim auf Bluyray brennen

    Gina5:
    Oder hat das gar nichts damit man Hut, weil es eine datei ist?. 

    Als Image wird keine Datei angelegt , sondern ein Ordner mit mehreren Unterordnern.

    Der wichtige Ordner hat die Bezeichnung BDMV. Dieser ganze Ordner muss auf die BD gebrannt werden.

    Das ist deshalb von Bedeutung, weil die Blu ray Player sondt Probleme mit der Wiedergabe haben.

    Will man nur auf dem PC abspielen, ist das nicht so von Bedeutung. Die eigentliche Filmdatei liegt unter BDMV/STREAM/00000.m2ts

  •  05-12-2015, 7:16 675144 in reply to 675094

    Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Hallo,

    achso. 

  •  05-16-2015, 18:50 675449 in reply to 675144

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Hey,

     

    ich hätte da noch eine Frage, wo sehe ich denn wie groß meine Datei ist?

    Finde das wie bei der Datei unter frei soviel Gb. Belegt soviel. Und dann Größe=25 Gb z.b?. Bei der Bluyray?. Wenn ich Größer als 25 Gb habe was wäre dann das geschickete?.

    Wenn ja, wie habe ich die Möglichkeit es auf zwei Bluyrays zu brennen?. Müsste ich dann mein Projekt erst mal teilen, damit dass geht? Es gibt ja auch BD-R Dl als Rohling für Bluyray. Kann das ein normaler Bluyrayplayer abspielen? Oder müsste er dann schon darauf ausgelegt seinen?

     

     


  •  05-17-2015, 6:42 675468 in reply to 675449

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Wie lang soll denn dein Film werden, daas du befürchtest, dass 25 GB nicht reichen.

    Im Exporter, wo die Zielgröße mit 25 GB eingestellt ist, siehst du im Kreisfeld darunter, wieviel Platz auf der BD belegt ist (Eintrag: Belegt, dazu die Filmlänge") Darüber die Anzeige, wieviel Platz noch auf der BD frei ist.(Verfügbar)

    Bei einem Film in 1920 x 1080 mit 50 fps und einer Qualität von 25 MBits/s würdest du rd. 2 Stunden Film auf die BD bekommen.

    Bei der Erstellung die Qualität nicht größer als 30 MBits/s einstellen.

    Für eine BD DL benötigst du auf jeden Fall einen Double Layer-Brenner, weil diese Scheiben als zwei Schichten gebrannt werden. Die würde ich nicht empfehlen.

     

  •  05-17-2015, 6:51 675470 in reply to 675468

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Hallo,

     

    mein Film hat eine Länge von 54 Minuten. 

  •  05-17-2015, 6:57 675471 in reply to 675468

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Hallo Gina,

    aus deinen Fragen schließe ich, daß Du dich noch nie ( oder nur sehr wenig ) mit dem Handbuch und der Materie
    ( was ist eine Datei, was ist ein Image, was ist ein Ordner etc. ) auseinandergesetzt hast.

    Ich glaube, daß Du das rasch nachholen solltest, dann beantworten sich die meisten Fragen von selbst.

    Das ist nicht böse gemeint, aber ein wenig Grundkenntnisse sind nun mal für den Videoschnitt schon erforderlich.

    Versuch's doch mal .....

     

  •  05-17-2015, 7:02 675472 in reply to 675471

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Mit Datei und Ordner schon. Nur mit Image nicht so sehr.
  •  05-17-2015, 7:11 675473 in reply to 675472

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Gina5:
    Mit Datei und Ordner schon. Nur mit Image nicht so sehr.

    Ein paar Infos ( die Seite ist noch im Aufbau ) findest Du hier:   http://www.auslage.at/PinnacleTipsDefinitionen.htm

    aber natürlich auch in allgemeinen Info-Seiten, wie Wikipedia etc.
    Und natürlich auch im Handbuch bzw. den Studio-Hilfeseiten.

  •  05-17-2015, 7:28 675475 in reply to 675473

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Schon gut. Habe von schon eine Erklärung gefunden, die mir hilft.

     

  •  05-17-2015, 7:52 675476 in reply to 675475

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Das hier ist ja das zur der Bitrate

    Wenn für die vorherige Einstellung die Option Benutzerdefiniert ausgewählt wurde, können Sie in diesem kombinierten Dropdown- und Eingabefeld die Datenrate und damit die Videoqualität und maximale Wiedergabezeit der Disc auswählen oder festlegen. Höhere Werte entsprechen einer besseren Qualität und einer niedrigeren Kapazität.

     

    Was meinst du mit nicht größer als 30 Mbit?. Wie müsste das einstellen? Sind 40000 kbit=40 Mbit?

  •  05-17-2015, 8:30 675477 in reply to 675476

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Gina5:
    (...)Was meinst du mit nicht größer als 30 Mbit?. Wie müsste das einstellen? Sind 40000 kbit=40 Mbit?
    Es ist ungefähr gleich ! Da der Faktor in diesem Fall nicht 1000 sondern 1024 ist, sind 40 Mbit = 40960 kbit !
  •  05-17-2015, 8:34 675478 in reply to 675477

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Hallo,

    achso. Aber wieso ist nicht größer als 30 Mbit?.

  •  05-17-2015, 9:09 675480 in reply to 675478

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Gina5:

    Hallo,

    achso. Aber wieso ist nicht größer als 30 Mbit?.

    Größere Werte bringen kaum optische Vorteile, sondern beanspruchen nur mehr Platz auf der Disc.
  •  05-17-2015, 10:06 675483 in reply to 675480

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Achso, ich dachte das bringt einen mehr Vorteil, wenn z.b auf 4000 kbit einstellt würde mit bester Qulität. Oder ist zwischen diesem einzeln Bit/raten gar nicht soviel Unterschied?

     

    Ich hätte noch eine Frage, wofür steht dann das die Feld darüber mit Laufwerk?

    mit dem Felder belegt, frei, und der Größe?. 

  •  05-17-2015, 10:47 675484 in reply to 675483

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Die Qualitätsverbesserung verhält sich leider nicht linear!!! Bei niedrigen Bitraten ist der Unterschied deutlich stärker, als bei den höheren Werten.
  •  05-17-2015, 10:56 675486 in reply to 675484

    AW: Re: AW: Flim auf Bluyray brennen

    Achso okay.
Page 2 of 2 (43 items)   < Previous 1 2
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy