Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

3D Blu-Ray brennen

Last post 06-17-2014, 11:26 by WoolfB. 71 replies.
Page 2 of 3 (72 items)   < Previous 1 2 3 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  04-24-2014, 9:46 630908 in reply to 630312

    Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    Hallo,

    habe gerade pinnaclestudio_patch_17_4_0 gefunden, habe bei Google bloß "Pinnacle Studio 17.4 - Patch" eingegeben. Erstes Ergebnis, bin mal gespannt....Wink

     

    DVD brennen geht schon mal, und auch noch sehr schnell. Big Smile Yes

    Hat den keiner Lust auf den patch 17.4 hier mal den Link, ich hoffe das ist kein Problem http://www.pinnacle.de/phpBB3/viewtopic.php?f=1&t=2693&sid=68ce576a05829ce05f19e4f2fa14f048

     

  •  04-25-2014, 6:26 631009 in reply to 630908

    AW: Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    ANdyy:

    (...) Hat den keiner Lust auf den patch 17.4 ? (...)

    ... ich denke eher schon. Doch dieser Link ist so etwas wie ein "Wikileak"  (an der weiteren Verbreitung war auch ich unwissend beteiligt Embarrassed ). Es wurde noch nicht von Corel/Pinnacle bestätigt.  Wenn so, denke ich die Info wird hier oder (wenn so eingestellt) in der Anwendung PS17 bekannt gegeben.

  •  04-25-2014, 10:25 631022 in reply to 630908

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Seit 18 Stunden ist der Patch auch offiziell. Nur die deutschsprachige Ankündigung fehlt noch
  •  04-28-2014, 10:51 631286 in reply to 631022

    Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    wann kommt Patch 17.5

    einzige was ich feststellen konnte das ich endlich eine DVD aus meinem Projekt erstellen kann. Eine Blu-Ray in Multistream konnte ich auch brennen,
    die lief auch auf meinem Philips nur das 3D wurden nicht erkannt, selbst PowerDVD wollte 3D nicht mal aktivieren. Komisch ist das die Stream Datei auf der Blu-Ray in 3D ist. Spielt man
    diese aber ab hat man wieder diese Pixel Fehler im Linken Auge. Huh?ConfusedSuper Angry

  •  04-28-2014, 11:25 631292 in reply to 631286

    AW: Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    ANdyy:
    selbst PowerDVD wollte 3D nicht mal aktivieren.

    Power DVD kann keine MultiStream-Dateien abspielen. Er weiss gar nicht mal was das ist, auch die neue Version14 nicht. Als Softwareplayer ist der SterescopicPlayer unerreicht. Allerdings kann der auch (noch) keine Menüs abspielen. Da muss man den Stream direkt anwählen. Ich arbeite ja praktisch nur mit Dateien und da ist der StereoscopicPlayer einsame Spitze.

    Gruß, Herbert

  •  04-28-2014, 12:01 631298 in reply to 631292

    Re: AW: Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    Hallo Herbert,

    ich will dir ja nicht widersprechen aber ich habe vor dem letzten Update das gleich Projekt in Multistream gebrannt und das läuft auf Power DVD einwandfrei. Ob die Power DVD
    nur Softwareseitig auf 3D schaltet weis ich nicht, der 3D Effekt ist aber super. Nur leider konnte ich diese nicht auf meiner Philips Anlage abspielen. Jetzt, wie gesagt geht's aber auf beiden ist 3D nicht
    möglich. für mich ist Blu-Ray und 3D auch Neuland aber wenn man sich auf das Brennprogramm nicht verlassen kann und man weis nicht ob man selber was falsch macht oder eben an Pinnacle liegt,
    kann man nur hoffen das bald mal die gröbsten Fehler eliminiert werden. Aber sicher gibt es bald Pinnacle 18 zu kaufen Devil

  •  04-28-2014, 12:47 631303 in reply to 631298

    AW: Re: AW: Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    Attachment: MultiStream..PNG

    Hallo ANdyy,

    wo ist denn da MultiStream?

    Ich bin ja eigentlich Optimist (komme gleich nach Hansi), aber dass es die Version18 bald geben wird glaube ich nicht. Ich wäre sehr überrascht (aber angenehm), wenn das in 2014 noch der Fall wäre.

    Gruß, Herbert


  •  04-28-2014, 13:22 631306 in reply to 631303

    3D Blu-Ray brennen

    Hallo Herbert,

    ich meine ja die softwaren 3D Umschaltung war bei der Multistream gebrannten vor dem letzten Update aktivierbar (habe auch Auto Erkennung) und nach dem Update gebrannte ist der nicht mehr aktivierbar.

    Gruß ANdyy

     

  •  05-02-2014, 3:15 631637 in reply to 631306

    3D Blu-Ray brennen

    Da meine alten Projekte sich alle nicht auf Scheibe bringen lassen mit St17.4 (Fehler bei Disk-Image Erstellung) nun die erste Erfolgsmeldung.

    Ich habe gestern ein völlig neues Projekt mit 17.4 erstellt nur Originaldateien ohne Veränderung sämtliche Übergänge sind Kreuzblenden 1 Haupt- und 3 Untermenü und siehe da nach 6 Stunden war das Image der 3D BD (2 Stunden 1 Minute) fertig und wird soeben gebrannt. (was haltet ihr von der Renderzeit, ist die ok?)

    Ich hoffe, dass das so bleibt, auch wenn ich das Projekt jetzt noch weiter verändere. (Schnitt, andere Übergänge, Montagen etc.)

  •  05-02-2014, 3:53 631642 in reply to 631637

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Hallo Helmut, das wär doch was !

    2 Dinge:

    • ich verfolge Ungereimtheiten bei alten (S16) Projekten in S17 auch. Suspekt, evtl. lass ich das. Empfehle hier mal das Löschen aller Renderfiles und dann erneute Versuche.
    • beim Rendern mit S17.4 könnte sich noch was tun an der Speed (ist mein subjektiver Eindruck derzeit).
  •  05-02-2014, 5:24 631650 in reply to 631637

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Helmut1962:

    (...) Ich hoffe, dass das so bleibt ... (...)

    ... und ich hoffe mit Yes . Zur Dauer für die Image Erstellung kann ich nichts sagen. So "Brocken" von zwei Stunden habe ich noch nicht geschafft. Smile

     

  •  05-02-2014, 6:16 631654 in reply to 631650

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Nur so zum Verständnis: Wenn ihr von 3D Blu-Ray brennen (Thread-Titel) sprecht, dann meint ihr doch sicherlich eine Disc in MultiStream (bis zu 40MBit/s)? Pinnacle16 kann das ja nicht, sondern nur Disc in Anaglyph und Side-by-Side 50%. Das wäre in Studio17 doch ein echter Fortschritt, wenn er mir persönlich auch (noch) nichts nützen würde. Denn ich habe keinen Blu-ray Hardware-Player. Software-Player, die MultiStream mit Menü abspielen können, gibt es m.E. noch nicht. Immerhin schafft der PowerDVD 12-14 das Format Side-by-Side 50% mit Menü, was aber auch schon sehr gute Qualität hat.

    Gruß, Herbert

  •  05-02-2014, 6:36 631657 in reply to 631650

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Wie schon des Öfteren erwähnt, bestimmen die Einstellungen für die Bildqualität die Renderzeit am stärksten.

    Bei "am Schnellsten" ist die Renderzeit nahezu 1:1  mit der Spielzeit. "Ausbalanciert" dauert dann ca. 3x so lange und für die "Beste Qualität" benötigt Studio dann (je nach Komplexität) zwischen 5-8x so lang. Dies hängt wie schon erwähnt mit der "Referenzsuche" in den vorherigen bzw. folgenden Frames zusammen.

    Einen weiteren, wenn auch deutlich geringeren Einfluss, hat dann noch die Einstellung für die "Vorbearbeitung". Hier dauert "vor Export vollständig rendern" etwas länger als die beiden anderen Optionen, wobei dies meiner Meinung nach die sicherste Methode zu sein scheint.

  •  05-03-2014, 4:25 631689 in reply to 631654

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Danny 28:

    Nur so zum Verständnis: Wenn ihr von 3D Blu-Ray brennen (Thread-Titel) sprecht, dann meint ihr doch sicherlich eine Disc in MultiStream (bis zu 40MBit/s)? Pinnacle16 kann das ja nicht, sondern nur Disc in Anaglyph und Side-by-Side 50%. Das wäre in Studio17 doch ein echter Fortschritt, wenn er mir persönlich auch (noch) nichts nützen würde. Denn ich habe keinen Blu-ray Hardware-Player. Software-Player, die MultiStream mit Menü abspielen können, gibt es m.E. noch nicht. Immerhin schafft der PowerDVD 12-14 das Format Side-by-Side 50% mit Menü, was aber auch schon sehr gute Qualität hat.

    Gruß, Herbert

    Ich spreche bei 3D BR von Multistream in AVCHD 2.0 mit max. 26 Mbit und das kann St16 auch bereits.

  •  05-03-2014, 5:36 631692 in reply to 631689

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Helmut1962:

    Ich spreche bei 3D BR von Multistream in AVCHD 2.0 mit max. 26 Mbit und das kann St16 auch bereits.

    Wobei das ja primär für das Brennen von DVD's gedacht und auch auf 26MBit/s begrenzt ist. Diese Möglichkeit habe ich als "16er" auch schon genutzt. Wenn ich es richtig verstehe, geht es nun bei Studio17 zusätzlich auch für den Typ Blu-ray und bis zu 40MBit/s?

  •  05-03-2014, 6:01 631694 in reply to 631692

    Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    ich bin schon wieder am verzweifeln, mein schon mehrfach gebranntes Projekt, habe ich nun nach dem update zum zweiten mal erneut gebrannt. einmal ohne neu zu rendern, die ging dann auch aber mit Fehler im linken Auge. Nun wollte ich es wissen und habe vor Export vollständig rendern und in bester Qualität genommen, 6 % hat er geschafft, nochmal probiert 1 % , wenn ich dann abreche weil nichts mehr Passiert fragt er noch " Export in Arbeit. Vorgang abrechen?" ich sehe aber an der Auslastung und Frame das nichts mehr Passiert. Es ist schon frustrierend das stets mit dem gleichen Projekt immer wieder was neues passiert aber nichts richtiges und vor allen auf keinen Fall Reproduzierbar. Weil es ja jedes mal andere Fehler sind oder an anderer Stelle abricht.

    Bitte Bitte Pinnacle macht doch endlich dass Programm so das man's nutzen kann. DVD geht ja schon mal aber die gingen ja bei allen Vorgängern.

  •  05-03-2014, 6:13 631695 in reply to 631692

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Ja Du hast recht, ich teste gerade eine Multistream mit 40 Mbit, mal sehen ob der Player die mag.

    Was ist eigentlich der Unterschied  bei m Format BR Disk und AVCHD 2.0 außer der Bitrate?

  •  05-03-2014, 6:31 631696 in reply to 631695

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Helmut1962:
    Was ist eigentlich der Unterschied  bei m Format BR Disk und AVCHD 2.0 außer der Bitrate?

    Mit AVCHD2 kann halt auf DVD gebrannt werden.

  •  05-03-2014, 6:39 631698 in reply to 631694

    AW: Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    ANdyy:

    ich bin schon wieder am verzweifeln, mein schon mehrfach gebranntes Projekt, habe ich nun nach dem update zum zweiten mal erneut gebrannt. einmal ohne neu zu rendern, die ging dann auch aber mit Fehler im linken Auge. Nun wollte ich es wissen und habe vor Export vollständig rendern und in bester Qualität genommen, 6 % hat er geschafft, nochmal probiert 1 % , wenn ich dann abreche weil nichts mehr Passiert fragt er noch " Export in Arbeit. Vorgang abrechen?" ich sehe aber an der Auslastung und Frame das nichts mehr Passiert. Es ist schon frustrierend das stets mit dem gleichen Projekt immer wieder was neues passiert aber nichts richtiges und vor allen auf keinen Fall Reproduzierbar. Weil es ja jedes mal andere Fehler sind oder an anderer Stelle abricht.

    Ich hatte und habe mit Studio16 in Sachen Brennen von 3D noch nie Probleme und konnte mich schon oft daran erfreuen. Deshalb wundert es mich, dass das bei Studio17 nun so total anders sein soll.

    Helmut 1962, kannst du denn die großen Probleme von ANdyy mit Studio17 bestätigen?

    Gruß, Herbert

  •  05-03-2014, 6:45 631699 in reply to 631696

    Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    und was ist der Unterschied zwischen AVCHD und AVCHD 2 und wie lang sollte das Video höchstens sein um die höchste Qualität zu bekommen?

     

  •  05-03-2014, 7:38 631702 in reply to 631699

    AW: Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    Ich habe keine Hänger beim Rendern sondern immer nur nach dem Rendern beim Disk-Image erstellen, seit ich aber das Vorschaurendern komplett ausgeschaltet habe und auch den gesamten Renderordner vor dem Export immer leere klappt das BD Erstellen mit 16.1 und derzeit auch mit 17.4. (ich hoffe das bleibt so)

    Mein Test mit der Multistream in 40 Mbit ist auch abgeschlossen, das Bild hat eine super Qualität nur wird die Scheibe leider bei meinem Player nur in 2D wiedergegeben. Daher unbrauchbar, schade!

    Was ist hier anders, warum wird diese Datei nicht als 3D erkannt?

    Allgemein
    ID                                       : 1 (0x1)
    Vollständiger Name                       : F:\BDMV\STREAM\00000.m2ts
    Format                                   : BDAV
    Format/Info                              : Blu-ray Video
    Dateigröße                               : 2,59 GiB
    Dauer                                    : 9min 13s
    Modus der Gesamtbitrate                  : variabel
    Gesamte Bitrate                          : 40,2 Mbps
    maximale Gesamtbitrate                   : 41,2 Mbps

    Video #1
    ID                                       : 4113 (0x1011)
    Menü-ID                                  : 1 (0x1)
    Format                                   : AVC
    Format/Info                              : Advanced Video Codec
    Format-Profil                            : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC           : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames        : 2 frames
    Codec-ID                                 : 27
    Dauer                                    : 9min 13s
    Bitraten-Modus                           : variabel
    maximale Bitrate                         : 21,8 Mbps
    Breite                                   : 1 920 Pixel
    Höhe                                     : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis                     : 16:9
    Bildwiederholungsrate                    : 25,000 FPS
    ColorSpace                               : YUV
    ChromaSubsampling                        : 4:2:0
    BitDepth/String                          : 8 bits
    Scantyp                                  : Interlaced
    Scanreihenfolge                          : oberes Feld zuerst

    Video #2
    ID                                       : 4114 (0x1012)
    Menü-ID                                  : 1 (0x1)
    Format                                   : AVC
    Format/Info                              : Advanced Video Codec
    Format-Profil                            : Stereo High@L4.1
    MultiView_Count                          : 2
    Format-Einstellungen für CABAC           : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames        : 2 frames
    Codec-ID                                 : 32
    Dauer                                    : 9min 13s
    Bitraten-Modus                           : variabel
    maximale Bitrate                         : 18,2 Mbps
    Breite                                   : 1 920 Pixel
    Höhe                                     : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis                     : 16:9
    Bildwiederholungsrate                    : 25,000 FPS
    ColorSpace                               : YUV
    ChromaSubsampling                        : 4:2:0
    BitDepth/String                          : 8 bits
    Scantyp                                  : Interlaced
    Scanreihenfolge                          : unteres Feld zuerst

    Audio
    ID                                       : 4352 (0x1100)
    Menü-ID                                  : 1 (0x1)
    Format                                   : AC-3
    Format/Info                              : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension            : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess       : Big
    Codec-ID                                 : 129
    Dauer                                    : 9min 13s
    Bitraten-Modus                           : konstant
    Bitrate                                  : 448 Kbps
    Kanäle                                   : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen                         : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate                             : 48,0 KHz
    BitDepth/String                          : 16 bits
    Stream-Größe                             : 29,5 MiB (1%)

    und diese AVCHD 2.0 aber schon?

    Allgemein
    ID                                       : 1 (0x1)
    Vollständiger Name                       : E:\BDMV\STREAM\00000.m2ts
    Format                                   : BDAV
    Format/Info                              : Blu-ray Video
    Dateigröße                               : 22,5 GiB
    Dauer                                    : 2h 1min
    Modus der Gesamtbitrate                  : variabel
    Gesamte Bitrate                          : 26,4 Mbps
    maximale Gesamtbitrate                   : 27,3 Mbps

    Video #1
    ID                                       : 4113 (0x1011)
    Menü-ID                                  : 1 (0x1)
    Format                                   : AVC
    Format/Info                              : Advanced Video Codec
    Format-Profil                            : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC           : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames        : 2 frames
    Codec-ID                                 : 27
    Dauer                                    : 2h 1min
    Bitraten-Modus                           : variabel
    maximale Bitrate                         : 14,2 Mbps
    Breite                                   : 1 920 Pixel
    Höhe                                     : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis                     : 16:9
    Bildwiederholungsrate                    : 25,000 FPS
    ColorSpace                               : YUV
    ChromaSubsampling                        : 4:2:0
    BitDepth/String                          : 8 bits
    Scantyp                                  : Interlaced
    Scanreihenfolge                          : oberes Feld zuerst

    Video #2
    ID                                       : 4114 (0x1012)
    Menü-ID                                  : 1 (0x1)
    Format                                   : AVC
    Format/Info                              : Advanced Video Codec
    Format-Profil                            : Stereo High@L4.1
    MultiView_Count                          : 2
    Format-Einstellungen für CABAC           : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames        : 2 frames
    Codec-ID                                 : 32
    Dauer                                    : 2h 1min
    Bitraten-Modus                           : variabel
    maximale Bitrate                         : 11,8 Mbps
    Breite                                   : 1 920 Pixel
    Höhe                                     : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis                     : 16:9
    Bildwiederholungsrate                    : 25,000 FPS
    ColorSpace                               : YUV
    ChromaSubsampling                        : 4:2:0
    BitDepth/String                          : 8 bits
    Scantyp                                  : Interlaced
    Scanreihenfolge                          : unteres Feld zuerst

    Audio
    ID                                       : 4352 (0x1100)
    Menü-ID                                  : 1 (0x1)
    Format                                   : AC-3
    Format/Info                              : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension            : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess       : Big
    Codec-ID                                 : 129
    Dauer                                    : 2h 1min
    Bitraten-Modus                           : konstant
    Bitrate                                  : 448 Kbps
    Kanäle                                   : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen                         : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate                             : 48,0 KHz
    BitDepth/String                          : 16 bits
    Stream-Größe                             : 391 MiB (2%)

     

  •  05-03-2014, 8:04 631705 in reply to 631702

    AW: Re: AW: 3D Blu-Ray brennen

    ANdyy,

    AVCHD 2 kann halt MultiStream, im Gegensatz zu AVCHD. Stelle am besten "An Disc anpassen" ein, Studio wählt dann automatisch die beste Qualität. Erst wenn die Scheibe ein langes Video nicht verkraftet, wird die Qualität automatisch verringert, was aber noch nicht zwingend einen Qualitätsverlust bringen muss.

    Helmut 1962,

    spielt denn der StereoscopicPlayer die Superqualität mit 40MBit/s ab. Wenn ja (was ich glaube), gibt es augenscheinlich einen Unterschied zwischen 26MBit/s und 40MBit/s? Das wäre dann wieder die alte Frage, ob ein mehr an MBit/s (über das Quellmaterial hinaus) überhaupt etwas bringen kann.

    Gruß, Herbert

  •  05-03-2014, 8:46 631709 in reply to 631705

    3D Blu-Ray brennen

    Ja der Stereoscopic Player kann die Datei in 3d abspielen also ist mit der Datei alles in Ordnung, warum erkennt sie dann der Pan nur in 2D ??

  •  05-03-2014, 9:19 631712 in reply to 631709

    AW: 3D Blu-Ray brennen

    Helmut1962:

    Ja der Stereoscopic Player kann die Datei in 3d abspielen also ist mit der Datei alles in Ordnung, warum erkennt sie dann der Pan nur in 2D ??

    Wie Herbert schon vermutet hat, gehe ich auch davon aus, dass der Pan Probleme mit der Decodierung der hohen Bitrate hat. So wie das aussieht ist dies der einzige Unterschied bei Deinen beiden Dateien.

    Gibt es denn in der technischen Beschreibung zu Deinem Pana irgendwo einen Hinweis auf die max. zulässige Bitrate für die einzelnen Wiedergabemodi ?

  •  05-03-2014, 10:25 631715 in reply to 631709

    Re: 3D Blu-Ray brennen

    wieder so ein Phänomen, habe jetzt mein Projekt in AVCHD 2D gebrannt, einwandfrei. Lege dann in meinen Philips Player die anderen Blu-Ray's ein, die ich vor und nach letzten Update gemacht habe. Alle in MultiStream und der spielt die ab. Also alle außer die Wiederbeschreibbaren hat er jetzt genommen. Gut bei den 8 Stück musste ich die eine oder andre 2 x einlegen. Na das ist halt Herr Philips.

    Trotzdem bleib die Frage warum er kein 3D erkennt, im Menü gibt es nur 3D aus oder Automatisch. Was ist anders an einer Originalen Blu-Ray. Heut gehe ich noch zu einem Kumpel und da werde ich mir ne Originale ausleihen und mal schauen.

    Also bin jetzt mal weg, bis später

    ANdyy

Page 2 of 3 (72 items)   < Previous 1 2 3 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy