Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Ich gebe auf

Last post 11-17-2011, 2:17 by ArmbrustS. 79 replies.
Page 2 of 4 (80 items)   < Previous 1 2 3 4 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  11-01-2011, 7:31 497744 in reply to 497425

    AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Ich gebe auf

    Hallo,

    ich warte seit Monaten auf ein positives Signal zur Zukunft von AS, da ich dringend von Studio11 in die HD-Welt aufrücken muss.
    Da die Hoffnung schwindet und die Warterei nicht ewig gehen kann, schiele ich auch zu Edius6 oder EdiusNeo3.

    In welchem unabhängigen Forum können wir eine Diskussion AS <--> Edius fortsetzen, bevor hier die Zensur zuschlägt?

    Mich interessieren z.B. gewohnte Features wie: Bandeinlesen/-ausgabe, Smartsound, CD-Musik Direkteinbindung, Fotoeinbindung in großer Stückzahl, ...

    Gruß
    Voyager

     

  •  11-01-2011, 8:07 497745 in reply to 497744

    AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Ich gebe auf

    voyager_ms:
    In welchem unabhängigen Forum können wir eine Diskussion AS <--> Edius fortsetzen, bevor hier die Zensur zuschlägt?
    Zum Beispiel hier oder hier Cool
  •  11-01-2011, 15:06 497795 in reply to 497745

    Re: AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Ich gebe auf

    Hallo Voyager,

    ich selbst bin auch in diesem Forum:

    http://www.hdtvschnitt.de/

    Mitglied. Ich hatte damals angefangen neben Pinnacle Studio 8  auch mit Pinnacle LE 5.0 zu schneiden. Später wechselte ich dann zu LE 5.2 und weiter zu AVID Liquid 7.2, jetzt bin ich bei EDIUS 6 und Studio 1.

    Die Anwendertreffen sind häufig sehr informativ, da einige Forumsmitglieder sehr gute Kontakte zu einzelnen Herstellern haben bzw. hatten. Ebenfalls nutzen einige Forumsmitglieder die Softwareprodukte gewerblich.

     

    Gruß Gerhard

  •  11-08-2011, 8:42 498790 in reply to 497795

    AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Ich gebe auf

    Könnte dieser Termin ein Grund für gespenstische Ruhe bei AVID sein:

    On 29th November 2011, one year after the initial beta release, we will be officially releasing Lightworks.

    Hat schonmal jemand mit der Studio-Brille auf Lightworks geschaut?

    Gruß Martin

  •  11-08-2011, 15:24 498878 in reply to 498790

    AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Ich gebe auf

    Hallo Gerhard, dein link zum Forum funktioniert zwar aber Anmelden resp Registrieren kann man sich nicht..

     

    und ja Voyager , ich habe schon auf Lightworks geschaut und warte noch auf die MAC OSX Version.. es sei noch gesagt das es noch NICHT OpenSource ist.. soll kommen, braucht aber aus rechtlichen Gründen noch Zeit.

  •  11-08-2011, 21:14 498915 in reply to 498878

    AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Ich gebe auf

    hallo motiongroup,

    soweit ich das mitbekommen habe, wird das Forum gerade umgebaut und um sich anzumelden, müßte man dem Admin eine persönliche Nachricht

    schicken, um sich zu registrieren. Ansonsten warten bis das neue Forum fertig ist.

  •  11-09-2011, 8:22 498954 in reply to 498915

    AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: Ich gebe auf

    Hallo zusammen,

    zum Thema alternatives NLE: ich arbeite teilweise auch mit Edius6, und es ist ein recht (manchmal eben auch nicht) stabiles Programm... Was man einfach sagen kann: Es tut das, was es soll - es verändert keine Tonspuren oder Lautstärken auf dubiose, nicht nachvollziehbare Weise oder Ähnliches. Wenn ich ein Projekt fertigrendere, dann kommt es so raus, wie man es erwartet. Sehr erfreulich.


    ABER: Ich finde, der Workflow von PS/AS1.1 funktioniert einfach schneller und intuitiver (vielleicht auch weil etwas "unprofessioneller") und lädt mehr zum "rumspielen" ein. Kurz gesagt: Es dauert mit Edius einfach länger und Ideen lassen sich dabei oftmals nicht realisieren, was in AS durchaus geht.

    Es macht einfach weniger Spaß. Es funktioniert einfach nur.


    So, sollte einer aus dem Avid-Verein das denn doch wider Erwarten mal lesen, sei ihm stellvertretend damit auf die Schulter geklopft. 

    Und genau da liegt der Hund nunmal begraben... AS "wäre" ein wirklich gutes Konzept und könnte Amateur-/Semiprofis durch die Bedienbarkeit und der intuitiven Möglichkeiten rundum glücklich machen... Nur wenn jedes filmische Unterfangen dann durch wieder einen kleinen oder großen unerklärbaren Patzer in der Software kaputt gemacht wird, und man dann noch das Gefühl hat, das interessiert Keinen - geht der Spaß daran schnell wieder verloren. Und die Zeit ist auch wieder weg.


    In diesem Sinne wäre es AS sehr zu wünschen, schnell und gründlich weiterentwickelt zu werden, um die vollmundigen Versprechungen und damit auch Erwartungen zu erfüllen.

    Gruß Daniel

  •  11-09-2011, 10:41 498964 in reply to 498954

    AW: Ich gebe auf

    compactus:
    .... In diesem Sinne wäre es AS sehr zu wünschen, schnell und gründlich weiterentwickelt zu werden, um die vollmundigen Versprechungen und damit auch Erwartungen zu erfüllen.
    JAWOLL! Aber .... leider scheint AVID taub auf diesem Ohr zu sein. NoAngry
  •  11-09-2011, 11:58 498971 in reply to 498964

    AW: Ich gebe auf

    Wie schon einmal an anderer Stelle erwähnt, habe ich auf meinen HDDs zwei AVCHD-Projekte mit je ca. 40 GB liegen, mit denen ich eigentlich schon längst fertig sein wollte. Nachdem ich mich wochenlang mit AS1 rumgequält habe, bin ich zu S14U zurückgekehrt, das ich allerdings auch erst wieder auf Vordermann bringen musste, wobei mir Steffen sehr geholfen hat - nochmals vielen Dank dafür Yes ! Jetzt quäle ich mich mit dem Schneckentempo von S14 herum, aber das NLE funktioniert wenigstens. Bis Weihnachten geben ich Avid noch Zeit für eine umfassende "Renovierung" von AS1. Wenn bis dahin nichts passiert, werde ich die Euronen für das Programm wohl oder übel abschreiben und mich einer anderen Software zuwenden...
  •  11-09-2011, 12:03 498973 in reply to 498971

    AW: Ich gebe auf

    reha11:
    Wie schon einmal an anderer Stelle erwähnt, habe ich auf meinen HDDs zwei AVCHD-Projekte mit je ca. 40 GB liegen, mit denen ich eigentlich schon längst fertig sein wollte. Nachdem ich mich wochenlang mit AS1 rumgequält habe, bin ich zu S14U zurückgekehrt, das ich allerdings auch erst wieder auf Vordermann bringen musste, wobei mir Steffen sehr geholfen hat - nochmals vielen Dank dafür Yes ! Jetzt quäle ich mich mit dem Schneckentempo von S14 herum, aber das NLE funktioniert wenigstens. Bis Weihnachten geben ich Avid noch Zeit für eine umfassende "Renovierung" von AS1. Wenn bis dahin nichts passiert, werde ich die Euronen für das Programm wohl oder übel abschreiben und mich einer anderen Software zuwenden...

    ... Rückgabe mit Angabe "wegen versteckter Mängel" . Ist doch mal ein Versuch wert. Geeked

  •  11-09-2011, 12:07 498975 in reply to 498973

    AW: Ich gebe auf

    wird nichts bringen, schade fürs Porto!
  •  11-09-2011, 13:26 498992 in reply to 498975

    AW: Ich gebe auf

    @REHA11....und mich einer anderen Software zuwenden...

    Kann mich dem nur anschließen. Habe schon mal die Trialversion von Magix Video ProX3 ausprobiert. Lief stabil und hat mich für meine Belange voll überzeugt. Ist zwar teurer, aber man braucht sich bei Magix um die Weiterentwicklung keine Sorgen zu machen. Außerdem soll Ende November die neue Version ProX4 erscheinen. Bin mal gespannt.  Werde allerdings auch bis Ende des Jahres warten, ob sich  bei Avid hinsichtlich Fehlerbehebung bzw. Weiterentwicklung etwas tut. Wenn nicht..ab in die Tonne. Bin mit dem Programm grundsätzlich zufrieden, aber wenn Avid die User im Regen stehen lässt, dann ist Schluss mit lustig. Wie heisst es doch: Hochmut kommt vor dem Fall !!

  •  11-10-2011, 2:42 499046 in reply to 498790

    AW: Ich gebe auf

    voyager_ms:

    ..... Hat schonmal jemand mit der Studio-Brille auf Lightworks geschaut? .....

    Hallo, ich schaue mir die Software bereits seit 2010 an und finde sie wirklich gut, aber was machen Anwender wie ich, deren Muttersprache nicht Englisch ist?

    Wenn ich mit einer Software wirklich intensiv arbeiten will, muss ich alle Hilfen und Fachbegriffe vollständig auch ohne Wörterbuch verstehen können.

     

    Gruß Gerhard

  •  11-10-2011, 6:36 499097 in reply to 499046

    AW: Ich gebe auf

    Ingolf,

    ich schick dir mal eine PM.

  •  11-10-2011, 7:14 499102 in reply to 499046

    AW: Ich gebe auf

    Ich war auch jahrelang wirklich ein treuer Pinnacle Fan. Angefangen mit Studio7. Ich war begeistert wegen der Einfachheit der Bedienung des Video-Schnittprogramms.

    Es hat sich aber im Laufe der Jahre bei der Firma Pinnacle/AVID sehr viel negativ für mich und meine Anforderungen an ein Video-Schnittprogramm und am Umgang mit Kunden entwickelt.

    Trotz der vielen unermüdlichen Bemühungen von den Moderatoren und vor allem der wirklich zeitintensiven Aufopferungen der vielen treuen Pinnacle/AVID User hier im Forum hat sich nichts geändert. Wenn man sich nun auch den Thread hier ansieht, wird sich auch nichts mehr ändern.

    Ich habe aber sowieso schon vor einiger Zeit augegeben.

    Habe sämtlich Hard- und Software bei mir Privat wie auch beruflich auf Apple umgestellt.
    iMac 27" für zu Hause. Ein Traum.
    MacBook Air 11" für unterwegs privat. Besser und mobiler geht´s nicht.
    MacBook Air 13" verwende ich dienstlich. Herrlich einfach.
    iPhone 4 sowieso.
    Fotobearbeitung mit Adobe LR 3 und Photoshop Elements. Mehr brauche ich nicht.
    Videobearbeitung mit Final Cut Pro X. Bin echt begeistert. Das müßt ihr euch mal ansehen!

    Endlich wieder befreites arbeiten mit der EDV Hard- und Software.
    Druckerinstallation easy.
    Virenupdate? Brauch ich nicht.
    Bedienerfreundlichkeit? Die ist einfach vom Feinsten.
    So muss es sein.
    Danke Steve!

    PS:
    Meine Frau und mein Sohn haben auch gewechselt.
    Die arbeiten jeweils mit einem MacBook Pro 13"
    Auch die würden das Ding nicht mehr hergeben. 

    PPS:
    Tschüss Pinnacle, Tschüss AVID
    Wieder einen treuen Kunden und vor allem einen Kunden verloren, der viele andere zu Pinnacle gebracht hat.

    Danke aber an einige Moderatoren hier im Forum und vor allem großen Dank an die vielen Stammuser die mir in meiner Entwicklung in Sachen Videobearbeitung und EDV immer selbstlos geholfen habe.

  •  11-10-2011, 7:34 499108 in reply to 499102

    AW: Ich gebe auf

    Hallo Alfred!

    Ein Wechsel zu Mac muss es ja nicht unbedingt sein. Mein PC mit Win7 macht auch keine Probleme - gut, Virenupdate und BS-Update sind schon erforderlich und notwendig. Solange ich kein 50p oder 3D benötige komme ich mit S14 weitehin prima zurecht. Selbst die fehlenden Zusatz-Spuren vermisse ich für meine normale Filmbearbeitung nicht. Wenn ich mal ein komplexeres Compositing benötige, arbeite ich halt mit Heroglyph, und ..... der Workflow und die Bedienoberfläche von S14 sind nach wie vor unschlagbar!
    Leider war die Anschaffung von AS1 rausgeschmissenes Geld - aber sicher das Letzte für Avid!

    Trotzdem weiterhin viel Erfolg und Spass mit Steve.

  •  11-10-2011, 8:22 499114 in reply to 499108

    AW: Ich gebe auf

    Wie sehr Avid dieses Forum und damit auch die SW-Betreuung vernachlässigt ist daran zu erkennen, dass viele User Anti-Beiträge schreiben und auch offensichtlich dürfen. Da bleibt nur noch Staunen über..... und was kommt danach?

  •  11-11-2011, 5:55 499267 in reply to 499114

    AW: Ich gebe auf

    Mich wundert, dass keiner auf die Umfrage von AVID zu Studio eingeht, die ich gestern bekommen habe(Email). Da konnte man sich austoben, wie ich es getan habe. Vielleicht tut sich doch noch etwas. Wäre ja erfreulich, wenn auch sehr spät.
  •  11-11-2011, 7:02 499277 in reply to 499267

    AW: Ich gebe auf

    neugieriger:
    Mich wundert, dass keiner auf die Umfrage von AVID zu Studio eingeht, die ich gestern bekommen habe(Email). Da konnte man sich austoben, wie ich es getan habe. Vielleicht tut sich doch noch etwas. Wäre ja erfreulich, wenn auch sehr spät.
    Vielleicht liegt´s ja daran, dass viele die Umfrage nicht bekommen haben, ich jedenfalls nicht. Habe allerdings schon an gefühlten Dutzenden von Befragungen teilgenommen...
  •  11-11-2011, 9:37 499286 in reply to 499267

    AW: Ich gebe auf

    Die Umfrage haben sicher viele bekommen und hoffenlich auch ausgefüllt, so wie wir. Damit erreicht man hoffentlich wenigstens die Verantwortlichen der Qualitätssicherung und des Verkaufs. Das ist besser, als eine Beschwerde hier im Forum, die keiner von AVID liest.

    Ich bin Optimist und glaube, dass sich da noch was tun MUSS. Huh?

  •  11-11-2011, 14:06 499312 in reply to 499286

    Re: AW: Ich gebe auf

    ArmbrustS:

    Die Umfrage haben sicher viele bekommen und hoffenlich auch ausgefüllt, so wie wir. Damit erreicht man hoffentlich wenigstens die Verantwortlichen der Qualitätssicherung und des Verkaufs. Das ist besser, als eine Beschwerde hier im Forum, die keiner von AVID liest.

    Ich bin Optimist und glaube, dass sich da noch was tun MUSS. Huh?

    Hallo Steffen,

    ich selbst habe in den letzten Monaten bereits an 3 Befragungen von AVID teilgenommen, die letzte allerdings habe ich noch nicht erhalten. Jedesmal habe ich alle positiven und negativen Erfahrungen in allen Details geschildert und immer angeboten, dass ich den Entwicklern oder der Qualitätkontrolle auch persönlich für ein Gespräch zur Verfügung stehe.

    Ergebnis:   S c h w e i g e n  ! ! !

    Viele hier im Forum, auch ich, schreiben nicht mit Absicht negativ, wir sind aber total entäuscht davon, dass AVID wie bereits zuvor schon bei Pinnacle eine neue Software auf den Markt gebracht wird und dann die Anwender im Regen stehen gelassen werden. Ganz schlimm wird es, wenn man einmal einen persönlichen Kontakt zur Entwicklung bekommt und dann feststellen muss, dass die Entwickler ganz genau wissen wo die Schwächen liegen und wie die Mängel mit relativ wenig Aufwand behoben werden könnten, dann aber von "Schreibtischhengsten" in USA und Deutschland ausgebremst werden. Wenn diese Herren eine gute Software endlich "platt" gemacht haben (entweder aus Dummheit oder mit Absicht) ziehen sie weiter zum nächsten Unternehmen oder kaufen eine Firma, die ebenfalls Schnittsoftware entwickelt, einfach auf. Diese "Heuschrecken" haben noch immer keine Schwierigkeiten von Banken Kredit hierfür zu bekommen.

    Wenn Entwickler in der Vergangenheit mit Kunden Kontakt aufgenommen haben und diese Damen und Herren haben das mitbekommen, so wurde ihnen evtl. nahegelegt, das Unternehmen zu wechseln.

    Gruß Gerhard

  •  11-12-2011, 3:43 499376 in reply to 499312

    AW: Re: AW: Ich gebe auf

    Hallo Forum,

    mit viel Zustimmung verfolge ich diesen Beitrag, habe manchmal ein Schmunzeln, manchmal ein Nicken - aber insgesamt ist das sehr traurig was AVID da mit uns macht. Dein Beitrag, Gerhard, hat mir besonders gut gefallen, weil er die Unternehmenspolitik vieler Firmen direkt auf den Punkt bringt.

    Ich selbst stehe seit Juli mit dem Support von AVID in Verbindung (habe 3 Mängel angegeben) und habe noch kein Ergebnis erhalten und nur unsinnige Vorschläge bekommen. Jetzt soll ich mein Geld zurückerhalten und zwar für alle Programme und PlugIns, die ich bei AVID gekauft habe. Mal sehen, wie es weiter geht.

    Schade, dass ein so schönes Programm derart "zerfleddert" wird.

    Viele Grüße

    Sylvia

  •  11-12-2011, 5:46 499385 in reply to 499376

    AW: Re: AW: Ich gebe auf

    SyKe:

    Hallo Forum,

    (...)

     Jetzt soll ich mein Geld zurückerhalten und zwar für alle Programme und PlugIns, die ich bei AVID gekauft habe. (...)

    Viele Grüße

    Sylvia

    ... und das stimmt echt nachdenklich.... Indifferent

  •  11-12-2011, 9:02 499396 in reply to 499385

    AW: Re: AW: Ich gebe auf

    JWolters:
    SyKe:

    Hallo Forum,

    (...)

     Jetzt soll ich mein Geld zurückerhalten und zwar für alle Programme und PlugIns, die ich bei AVID gekauft habe. (...)

    Viele Grüße

    Sylvia

    ... und das stimmt echt nachdenklich.... Indifferent


     

    Wenn das eine offizielle Aussage ist, muß man befürchten, dass hier eine Produktlinie eingestampft werden soll !
    Dann stellt sich die Frage, ob AVID Studio oder Pinnacle Studio oder beide?

    Dafür spricht, dass niemand etwas zum Thema sagt (sagen darf). Auch meine Korrespondenz blieb ohne Antwort.

    Dem spricht aber entgegen, dass man AS im e-store immer noch kaufen kann, wie gerade versucht. Außdem hat AS sicher eine mehrjährige Entwicklungs- und Testphase hinter sich, mit erheblichen Kosten! Ein Stopp jetzt, würde ich als katastrophale Fehlentscheidung betrachten, dieser hätte dann früher kommen müssen.

    Was die Qualität des Supports betrifft, war dieser mit Pinnacle Studio auch nicht besser. Ist wohl auch ein finanzielles Problem.

    Ich bin auch ratlos und warte jetzt mal bis Jahresende.

  •  11-13-2011, 6:57 499481 in reply to 499396

    AW: Re: AW: Ich gebe auf

    Am 27.07.2011 habe ich die Bearbeitung des Videomaterials der Canon EOS 550 D mit Avid Studio eingestellt. Seit dem befindet sich AS 1.0 in der Museumsecke meines PCs...!

    Habe davor noch versucht einen schriftlichen Dialog mit dem Support aufzubauen, eine riesige Liste an Kundenbeanstandungen ist dabei entstanden. Habe zu allen gemeldeten Punkte sehr unbefriedigende Antworten erhalten.
    Von diesem Zeitpunkt an ist mir klar geworden, daß ich eine Totgeburt mit AS 1.0 gekauft habe. Habe da keine Hoffnung mehr, dass sich irgend was noch mit Avid Studio zum Positiven hin bewegt!

    Habe das neueste Produkt eines Deutschen Herstellers gekauft für meinen Videoschnitt (siehe Lesertest von mir in Videoaktiv Digital). Zwar ist dort auch nicht alles Gold was glänzt, aber die Entwicklung ist dort meilenweit weiter und man arbeitet auch an Patches die das Produkt weiter verbessern!

Page 2 of 4 (80 items)   < Previous 1 2 3 4 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy