Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Ist das der neue Mod?

Last post 08-19-2009, 4:13 by BertBr. 42 replies.
Page 2 of 2 (43 items)   < Previous 1 2
Sort Posts: Previous Next
  •  08-03-2009, 11:53 327236 in reply to 327231

    AW: Ist das der neue Mod?

    Schön, dass bei dieser Gelegenheit mal wieder was von euch zu lesen ist...Wink

    Ich werd ja wohl jetzt auch eher selten schreiben, da ich das System gewechselt habe....nein, ich hab keine Mac(ke), aber auch nicht mehr Studio.

  •  08-03-2009, 22:49 327356 in reply to 327236

    AW: Ist das der neue Mod?

    Hallo Michael, du hast ja zu Veg...9 gewechselt. Wie bist du damit zufrieden? War viel Einarbeitung nötig? HD-Bearbeitung inklusive BD-Erstellung / BD-Authoring ok? Ich frage, weil ich, je nach Fortgang der Dinge bei Pi / Studio, langsam Wechselgedanken hege. Aber wenn, dann in die "Profiliga". Cool
  •  08-04-2009, 1:28 327380 in reply to 327356

    AW: Ist das der neue Mod?

    Schön, dass bei dieser Gelegenheit mal wieder was von euch zu lesen ist...Wink 

    ... und auch zu sehen!  Big Smile Auch meinerseits ein herzliches Willkommen im "Club"!

    Da Ihr zu neuen Produkten (verständlicherweise) nichts Konkretes sagen werdet - aber zu den vorhandenen "alten": gibt's ein Update zu 12.1? Immerhin sind ja einige bugs vorhanden, die beseitigt werden müssten!!!

  •  08-04-2009, 2:08 327388 in reply to 327380

    AW: Ist das der neue Mod?

    mask:

    Schön, dass bei dieser Gelegenheit mal wieder was von euch zu lesen ist...Wink

    ... und auch zu sehen!  Big Smile Auch meinerseits ein herzliches Willkommen im "Club"!

    Da Ihr zu neuen Produkten (verständlicherweise) nichts Konkretes sagen werdet - aber zu den vorhandenen "alten": gibt's ein Update zu 12.1? Immerhin sind ja einige bugs vorhanden, die beseitigt werden müssten!!!

    Ein bisserle GRÜN sin wir doch alle. Wir wollen doch nicht gleich alle BUGS töten.

  •  08-04-2009, 4:47 327412 in reply to 327380

    AW: Ist das der neue Mod?

    mask:

     Immerhin sind ja einige bugs vorhanden, die beseitigt werden müssten!!!

    Nachdem ich hier ja immer seltener vorbeikomme, habe ich die Ankündigung der beiden neuen Moderatoren klar verschlafen.

    Auch von mir : WELCOME.

    Aber die Welt und damit ihre Probleme bleiben nicht stehen. Die oben zitierte Meinung ist legitim. Ich verstehe, daß eine neue Version erst angekündigt wird, wenn sie fertig entwickelt. Finde ich gut, weil in der Vergangenheit oftmals gegen diese Regel verstoßen wurde.

    Aber S 12.1 hat gravierende Fehler, daher wollen wir auch von den neuen Moderatoren wissen, ob es hier noch Mängelbehebungen geben wird.

    Also, liebe Astrid und lieber Hans: Was ist geplant?

     

  •  08-04-2009, 5:16 327418 in reply to 327356

    AW: Ist das der neue Mod?

    Kowi:
    Hallo Michael, du hast ja zu Veg...9 gewechselt. Wie bist du damit zufrieden? War viel Einarbeitung nötig? HD-Bearbeitung inklusive BD-Erstellung / BD-Authoring ok? Ich frage, weil ich, je nach Fortgang der Dinge bei Pi / Studio, langsam Wechselgedanken hege. Aber wenn, dann in die "Profiliga". Cool

     

    Ich bin sehr zufrieden. Einarbeitung ist nötig, aber es gibt sehr gute deutsche Einführungsvideos auf der Homepage von S***Creative. Und ein hervorragendes Forum mit einem alleswissenden (ehrlich gemeint) Moderator...

    HDV macht sich sehr gut, allerdings hab ich (noch) kein BlueRay...

    Ich konvertiere die *m2t in DVD-mpg, da ist allerdings V*** nicht so toll, die Freeware  "QuickMediaConverter" kann das aber hervorragend.

     

  •  08-04-2009, 8:44 327451 in reply to 327418

    AW: Ist das der neue Mod?

    Ok, Michael, danke für die Antwort. Vielleicht meldest du dich wieder, wenn du die erste(n) BD(s)Wink erstellt hast.
  •  08-10-2009, 9:16 328700 in reply to 327231

    AW: Ist das der neue Mod?

    @Hans_H und Astrid_H:

    durch die  Fragen meiner Vorschreiber zu den Spuren und den JPEGs - die ihr ja nicht beantworten könnt/dürft -

    kommt mir folgende Frage in den Sinn:

    Ist bei AVID überhaupt eine Prozeßkette vorhanden, wodurch Kundenwünsche (also unsere Wünsche wie z.B. oben genannte Wink)

    z.B. in den Foren eingesammelt werden und dann als Anforderungen an das Produkt in die Entwicklung gegeben werden?

    Gibt es sowas, oder können wir uns hier das Äußern von Wünschen und Verbesserungsvorschlägen eigentlich komplett sparen? Confused

     


     

  •  08-10-2009, 14:32 328782 in reply to 328700

    AW: Ist das der neue Mod?

    Ja.Ja. Nein.

    Das Forum wird von den Kollegen und uns nicht nur gelesen, um illegale Dinge unterbinden zu können, sondern ganz wesentlich, um auch herauszufinden, was die Benutzer wünschen, bzw. wo der Schuh am meisten drückt. Wir bekommen damit einen guten Eindruck, was gefordert wird und geben das auch regelmäßig an die Entwicklung und Produktmanager weiter. Es ist beileibe nicht so, daß Kundenwünsche ignoriert werden und die Entwickler im stillen Kämmerchen sitzen und nur das machen, wozu sie selbst Lust haben. Wie lange kann sich ein Produkt auf dem Markt behaupten, wenn es nicht dem Kundenwunsch folgt? Studio gibt es schon länger und hat eine recht große Zahl von treuen Kunden, die auch immer wieder die neueste Version installieren und nutzen. Wenn jemand die erste Version nicht mag, wird er vielleicht noch einen Versuch machen mit der nächsten. Aber sicher nicht mehr mit der dritten. Avid / Pinnacle ist wirklich sehr daran interessiert, den Kunden das bieten zu können, was sie auch wünschen, denn für überflüssige Dinge wird eher wenig Geld ausgegeben; zumindest nicht in dem Geschäftsbereich.

    Die Wünsche darlegen kann man auf verschiedene Wege: Im Forum, direktes Anschreiben auf dem Postweg, auf Messen, beim Händler, beim Support, Leserbriefe und Erfahrungsberichte in allen möglichen Publikationen. Wir werden mit Wünschen überflutet und so macht es leider für so manchen Benutzer den Eindruck, daß sein Wunsch ungehört verhallt. Es läßt sich mit der begrenzten Anzahl von Entwicklern leider nicht alles realisieren.

    Eine von den Benutzern moderierte Wunschliste ist da durchaus ein gutes Hilfmittel. So kann sehr viel genauer festgestellt werden, ob z.B. Mehrspurschnitt wichtiger ist, als Multikamera. Das hat auch bei Liquid die eine oder andere Entscheidung hinsichtlich der kommenden Funktionen beinflußt. Allerdings ist eine solche Liste nicht ein Garant dafür, daß die ersten drei Positionen auch in der nächsten Version enthalten sein werden. Es gibt auch noch andere Regionen, die dieses Forum nicht abdeckt und bei denen könnte die Gewichtung wieder ganz anders sein.

  •  08-10-2009, 15:04 328788 in reply to 328782

    AW: Ist das der neue Mod?

    Hallo

    aber warum werden dann Dinge die seit S11 geschrieben werden, nicht geändert?

    Hier wurde/wird viel über die schlechte Qualität der JPEG's gemeckert und es hat sich immer noch nichts geändert.

  •  08-10-2009, 23:51 328832 in reply to 328782

    AW: Ist das der neue Mod?

    Hans_H:

    Das Forum wird von den Kollegen und uns nicht nur gelesen, um illegale Dinge unterbinden zu können, sondern ganz wesentlich, um auch herauszufinden, was die Benutzer wünschen, bzw. wo der Schuh am meisten drückt. Wir bekommen damit einen guten Eindruck, was gefordert wird und geben das auch regelmäßig an die Entwicklung und Produktmanager weiter. Es ist beileibe nicht so, daß Kundenwünsche ignoriert werden und die Entwickler im stillen Kämmerchen sitzen und nur das machen, wozu sie selbst Lust haben.

    Eigentlich wollte ich die alte Geschichte mit der schlechten JPG Bildqualität nicht wieder hervorholen, aber wenn ich das hier lese dann möchte ich doch mal von dem/den Moderator/en einen Kommentar/Stellungnahme zu folgendem Beitrag haben:

    vor über 2 Jahren gestartet und 211 Beiträge über das Problem der JPG Bildqualität!

    Sind das keine Kundenwünsche? Oder dauert es so lange bis die Prozesskette, Kunde . . . Entwicklung, komplett durchschritten ist? Leider habe ich vielmehr den Eindruck das, wie leider in vielen Bereichen üblich, Wünsche von Bestandskunden nicht sonderlich hoch eingestuft werden. Es wird vermehrt in Werbung investiert um möglichst viele Neukunden zu bekommen (aus Marketing Sicht vielleicht auch noch nachvollziehbar).
    Was mich am meisten wundert ist die Tatsache, dass die Qualität von JPGs bis S9 nie wirklich ein Thema war. Erst ab S10 oder S11 wurde sie sichtbar schlechter. Mal vereinfacht ausgedrückt: Warum nicht das S9er Modul wieder in S12 einbauen? Und wenn das nicht geht, so ist doch der S9er Algorithmus da.

    Schade
    -Klaus-

  •  08-11-2009, 2:51 328883 in reply to 328832

    AW: Ist das der neue Mod?

    Dem kann ich mich nur anschließen.

    Da mein neuer Canon HV30 von meinem geliebten S9.35PLUS nicht erkannt wird, habe ich das S10PLUS aus der Schublade geholt und auf 10.8 gepatcht.

    Was soll ich sagen - ich war erschüttert über die Darstellung von JPEGs!!!!! Die brauch ich gerade, um bei Reisefilmen z.B. Landkarten einzufügen. Ich muss mir ernsthaft für HDV was anderes überlegen. (Reaktion der Bestandkunden!Devil) Zwar wurden mir von diversen Seiten Tricks angeboten wie: zurück auf S 10.7, oder vor die Dateierweiterung ein_HQ anzubringen. In meinen Augen ist das nur Flickschusterei.Angry

    Gruß

    misch  

  •  08-11-2009, 2:54 328886 in reply to 328883

    AW: Ist das der neue Mod?

    In S12 ist das Problem der JPEG-Auflösung zumindest innerhalb von HD-Projekten erträglich. Als PAL-Filmer würde ich mir aber auch Gedanken über einen Produktwechsel machen müssen, besonders das Thema DVD-Menu ist schon ein ziemlich dicker Hund...
  •  08-11-2009, 3:39 328903 in reply to 328886

    AW: Ist das der neue Mod?

    Ja, alles ist war! Und hoffentlich bald beendet. So oder so.
  •  08-11-2009, 8:06 329014 in reply to 328782

    AW: Ist das der neue Mod?

    Hans_H:
    Das Forum wird von den Kollegen und uns nicht nur gelesen, um illegale Dinge unterbinden zu können, sondern ganz wesentlich, um auch herauszufinden, was die Benutzer wünschen, bzw. wo der Schuh am meisten drückt. Wir bekommen damit einen guten Eindruck, was gefordert wird und geben das auch regelmäßig an die Entwicklung und Produktmanager weiter. Es ist beileibe nicht so, daß Kundenwünsche ignoriert werden und die Entwickler im stillen Kämmerchen sitzen und nur das machen, wozu sie selbst Lust haben. Wie lange kann sich ein Produkt auf dem Markt behaupten, wenn es nicht dem Kundenwunsch folgt? Studio gibt es schon länger und hat eine recht große Zahl von treuen Kunden, die auch immer wieder die neueste Version installieren und nutzen. Wenn jemand die erste Version nicht mag, wird er vielleicht noch einen Versuch machen mit der nächsten. Aber sicher nicht mehr mit der dritten. Avid / Pinnacle ist wirklich sehr daran interessiert, den Kunden das bieten zu können, was sie auch wünschen, denn für überflüssige Dinge wird eher wenig Geld ausgegeben; zumindest nicht in dem Geschäftsbereich.

    Die Wünsche darlegen kann man auf verschiedene Wege: Im Forum, direktes Anschreiben auf dem Postweg, auf Messen, beim Händler, beim Support, Leserbriefe und Erfahrungsberichte in allen möglichen Publikationen. Wir werden mit Wünschen überflutet und so macht es leider für so manchen Benutzer den Eindruck, daß sein Wunsch ungehört verhallt. Es läßt sich mit der begrenzten Anzahl von Entwicklern leider nicht alles realisieren.

    Na das freut mich erstmal zu hören. Es ist auch klar, das nicht alles sofort realisiert werden kann - aber ein Tendenz sollte erkennbar sein ;-)

    Hans_H:
    Eine von den Benutzern moderierte Wunschliste ist da durchaus ein gutes Hilfmittel. So kann sehr viel genauer festgestellt werden, ob z.B. Mehrspurschnitt wichtiger ist, als Multikamera. Das hat auch bei Liquid die eine oder andere Entscheidung hinsichtlich der kommenden Funktionen beinflußt. Allerdings ist eine solche Liste nicht ein Garant dafür, daß die ersten drei Positionen auch in der nächsten Version enthalten sein werden. Es gibt auch noch andere Regionen, die dieses Forum nicht abdeckt und bei denen könnte die Gewichtung wieder ganz anders sein.

    Solch eine Liste würde ich ausdrücklich befürworten...

    Ansonsten fände ich es gut, wenn ein paar interne Schnittstellen offengelegt würden bzw. besser dokumentiert werden würden.
    Und wenn es solch simple Sachen wären, wie die Xml-Dateien, welche die Montage-Geschichten steuern...


    Mich z.B. interessieren bei einer neuen Produktversion fast überhaupt nicht, wieviele neue, ganz tolle, vorgefertigte Menüvorlagen es nun unbedingt
    gibt - die Dinger benutzte ich eigentlich eh nicht - ich bastele mir meine Menüs selbst, so wie ich sie brauche - im Gegenzug wäre für mich ein
    starkes Kaufargument, wenn der Menü-Editor mir zusätzliche Eingriffsmöglichkeiten in die DVD-Steuerung verschaffen würde.
    Oder allgemein: Vorgefertigte Effekte (gleich welcher Art) finde ich als Beispiele recht nett, aber ich möchte sie schon sehr frei anpassen können...


    Die Sache mit dem SDK für die Plugins ist m.M. nach der richtige Weg - dieser sollte auch mal wieder ein Stück weiter gegangen werden...


     

     

  •  08-11-2009, 9:01 329034 in reply to 329014

    AW: Ist das der neue Mod?

    BertBr:

    Solch eine Liste würde ich ausdrücklich befürworten...

     

     

    Solch eine Mängel-Liste gibt es hier seit Jahren mehrfach.

    Und es gab einen Martin (leider - aus unserer Sicht - nicht mehr bei PI ), der diese beim PUT 2007 sogar schriftlich mitgenommen hat....

    Und es ist (fast) nichts passiert!

     

  •  08-11-2009, 10:51 329069 in reply to 329034

    AW: Ist das der neue Mod?

    Der Listen sind in den zurückliegenden Jahren schon so viele geschrieben worden, damit könnte man ganze Wände dekorieren.

    Es muss sich auf der anderen Seite nur ein entscheidungskräftiger Personenkreis zusammensetzen, der diese Listen auch mal liest. Sogar das wäre schon was.

    Was aus einer Wunschliste wird (und wie wenig eigentlich) sieht man dann erst, wenn es eine neue Version des Programms auf den Markt geschafft hat.

    Es ist in der Regel ernüchternd wenig...

  •  08-19-2009, 4:13 330669 in reply to 329069

    AW: Ist das der neue Mod?

    Hollgo:

    Der Listen sind in den zurückliegenden Jahren schon so viele geschrieben worden, damit könnte man ganze Wände dekorieren.

    Es muss sich auf der anderen Seite nur ein entscheidungskräftiger Personenkreis zusammensetzen, der diese Listen auch mal liest. Sogar das wäre schon was.

    Was aus einer Wunschliste wird (und wie wenig eigentlich) sieht man dann erst, wenn es eine neue Version des Programms auf den Markt geschafft hat.

    Es ist in der Regel ernüchternd wenig...

    Tja, deshalb meine Frage nach der Prozeßkette bei Avid.  Hier kann man Listen schreiben noch und nöcher...

    Was benötigt wird ist eine offzielle Liste, die bei Avid ausgehängt ist  - (uind sich nicht in irgendeinem Forums-Faden usw),

    die wir Lesen können und wo wir Wichtungen usw. angeben können und

    Vorschläge mit draufsetzen...


    Und eine Einbindung der Liste in den Entwicklungsprozeß bei AVID und zwar so, daß sie in irgendeinem ISO9000 oder sonstwas Prozeß mit

    auftaucht. Als dort müßte jemand sitzen, dessen "Pflicht" es ist, zu bestimmen, welche Punkte der Liste Fehler oder neue Leistungsmerkmale sind,

    welche Punkte in ein Update einfließen oder in die nächste Version und vor allem - eine kurze Stellungsnahme abgibt, warum Punkte (noch) nicht umgesetzt werden/wurden...

     Das wäre transparent, das wäre kundenfreundlich ...

     

     

     

Page 2 of 2 (43 items)   < Previous 1 2
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy