Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

Last post 03-25-2014, 15:30 by Helmut1962. 97 replies.
Page 1 of 4 (98 items)   1 2 3 4 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  12-14-2013, 4:44 616658

    3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    sehr bedauerlich, dass sich im Patch 17.0.2 wieder die ersten Fehler von Studio 16 eingeschlichen haben !!

    3D Dateien (mts) werden nur als 2D erkannt ! Ich konnte zwar ein 3D Projekt von St 17.0.1 auch als 3D im 17.0.2 bearbeiten und alle bereits enthaltenen 3D Clips auf der Timeline sind auch 3D aber alle in der Bibliothek sind nur 2D !

    Was zur Folge hat, dass man bei einem neuen Projekt nach einfügen des ersten 3D Clip erst die Eistellungen der Timeline auf 3D umstellen muss !!

  •  12-14-2013, 7:46 616683 in reply to 616658

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    also nach einer Nacht des Rendern nun die große Enttäuschung!

    Obwohl das Projekt als 3D Projekt auf der Timeline eingestellt ist, weden lediglich die Texte, Menüs udgl. als 3D gerendert, da gesamte Filmmaterial leider zwar als Multistream aber nur als 2D obwohl das Originalmaterial 3D ist aber von 17.0.2 leider nicht als solches erkannt werden !!

    Daher zurück zu 17.0.1 - schade, jetzt ist mir aber auch klar, warum die Bildsprünge weg sind, ist ja kein 3D mehr !

     

  •  12-14-2013, 8:13 616686 in reply to 616683

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Kann mir jemand mitteilen welche Dateien bei St 16.1 verantwortlich sind für das Erkennen der 3D Mts-Dateien von Sony HDR TD20, die könnte ich dann in den Ordner von St 17 kopieren und hoffen, dass sie dann auch von St 17.0.2 erkannt werden !
  •  12-14-2013, 8:19 616688 in reply to 616686

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Erstens weiß ich es nicht und zwitens kann ich vor solchen Experimenten nur abraten.
  •  12-14-2013, 9:31 616692 in reply to 616688

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Attachment: 17.0.2.PNG

    Ich hab schon einiges versucht, z.B.

    den Ordner C:\Users\Helmut\AppData\Local\Pinnacle\Studio\17.0 teilweise und auch vollständig in den seit 17.0.2 neuen Ordner C:\Users\Helmut\AppData\Local\Pinnacle_Studio_17\Studio\17.0 kopiert, dadurch werden die Dateien zwar wieder als 3D Medium erkannt, aber leider nur so und abspielen lassen sie sich auch nicht !!

     


  •  12-16-2013, 3:40 616949 in reply to 616692

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Ich soll mein 3D Filmchen bis Anfang Jänner fertig haben eigendlich 2014 aber ich denke das ist mit meinen derzeitigen Werkzeugen (St 16.1 und St 17.0.1(2)) nicht möglich !!

    Gestern habe ich versucht das halbfertige Projekt mal zu rendern leider ohne Erfolg!

    41 Min. Film ergibt, nach Abruch von 12 Std. Rendern, laut MediaInfo 14 Std. 43 Min Filmlänge !!??

    Na vielleicht dann im Jänner 2015 ??

  •  12-17-2013, 6:14 617114 in reply to 616949

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Ich hatte auch die roten Bildchen und weitere Probs.

    Habe dann "C:\Users\my User\AppData\Local\Pinnacle_Studio_17 " komplett gelöscht. Danach war Normalbetrieb.Smile. Bitte sichere aber den bisherigen, weil man bei solchen Aktionen vorsichtig sein muss.

    Natürlich musst du auch ALLE Einstellungen im Setup wiederholen und die TAGS sind auch weg. 

  •  12-17-2013, 6:18 617115 in reply to 617114

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    werden bei dir auch 3D Dateien als solche erkannt ?
  •  12-17-2013, 6:27 617119 in reply to 617115

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Helmut1962:
    werden bei dir auch 3D Dateien als solche erkannt ?

    Sorry Helmut, bin 2D Erzeuger. Das vergas ich zu erwähnen.

  •  12-18-2013, 5:33 617259 in reply to 617119

    Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Ich bin gespannt ob sich hier auch mal ein Verantwortlicher meldet.Embarrassed Es kann doch nicht wahr sein das Pinnacle 17 nach dem 2 Update nicht mal mehr 3D kann. Erst war ich überrascht als ich mein Testprojekt nach dem Update 17.0.2 ausprobierte musste dann aber schnell feststellen das es nur noch 2D ist.

    Man kann doch nicht 2-mal hintereinander (Studio 16-17) ein halb fertiges Produkt verkaufen, ach ja, man kann wie man sieht. Super Angry Ich bitte um Stellungsname, wann wird man uns ein Update anbieten was das kann was auf der Packung steht. Wenigsten eine Erklärung könnte man ja mal abgeben wo das Problem liegt. Angry

  •  12-18-2013, 6:22 617265 in reply to 617259

    AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Das hier ist ein Forum, welches von ehrenamtlichen Helfern dankenswerter Weise moderiert wird. Offizielle von Corel sind hiernach nicht anzutreffen.
  •  12-18-2013, 6:26 617266 in reply to 617259

    Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Attachment: Capture.JPG
    Hallo

    Bug berichtet. Denn jetzt habe trennt die beiden Kanäle D und G durch das Dienstprogramm "MVC to AVI"

       http://www.3dtv.at/Products/MvcConverter/Index_en.aspx

    und bin auf zwei Spuren arbeiten. Auf der oberen linken Kanal und den rechten Kanal unteren Spur Spur.

    Medien-Editor - wählen Sie "Stereoskopie" und jeder rechten oder linken Kanals Clip zuweisen.
    In der Zwischenzeit ist eine vorübergehende Lösung.
     
     Bitte entschuldigen Sie mir, ich spreche kein Deutsch - Übersetzung von Google

    herzlich
    Jacques

  •  12-18-2013, 9:52 617292 in reply to 617266

    Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Eine andere Lösung ist es, "DVDFab Converter" verwenden, um M2TS-Dateien in 3D-Multistream - Side by Side 100% umzuwandeln.
    I bietet nur eine vorübergehende Lösung, bis ein Update.
    herzlich
    Jacques
  •  12-19-2013, 5:25 617388 in reply to 617265

    Re: AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Schade dass hier keiner von den verantwortlichen rein schaut, man weiß auch gar nicht so richtig wo man seine Beschwerde hinrichten soll. Natürlich möchte ich auch meinen Dank an den ehrenamtlichen Helfern richten.

  •  12-19-2013, 9:32 617430 in reply to 617388

    AW: Re: AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    ANdyy:

    Schade dass hier keiner von den verantwortlichen rein schaut, man weiß auch gar nicht so richtig wo man seine Beschwerde hinrichten soll. Natürlich möchte ich auch meinen Dank an den ehrenamtlichen Helfern richten.

     Du hast doch 90 Tage Garantieservice bei Corel. Melde dich mal an bei Corel und lese unter globale Support Richtlinien nach. Evtl. erhälst du vom Kundendienst eine Mailadresse ? unter 0800 101 6080

  •  12-19-2013, 10:16 617441 in reply to 617430

    AW: Re: AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    ich denke nicht, dass der Support derzeit helfen kann, denn wenn es einen gefixten Patch 17.0.3 geben würde, würde er auch hier im Forum bekannt gemacht werden !!

    Ich hoffe, die arbeiten mit hochdruck daran, denn derzeit ist ST 17.0.2 nicht 3D tauglich was tatsächlich gegen das Produktversprechen ist !!

  •  12-20-2013, 3:12 617525 in reply to 617441

    AW: Re: AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Ich wollte ihm eine Möglichkeit zur Beschwerde aufzeigen, das war sein Wunsch. Ich bin mir aber auch ziemlich sicher, dass 3D auf der Patchliste ganz oben steht. Etwas Geduld dürfte aber nach wie vor nötig sein.Coffee
  •  12-20-2013, 4:16 617533 in reply to 617430

    Re: AW: Re: AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Danke für deine Nachricht, habe mal auf die Corel Seite geschaut und musste feststellen da weist aber auch Garnichts daraufhin das die Pinnacle übernommen haben. Naja ich werde erst mal bis Januar abwarten, wenn sich bis dahin nichts tut werde ich eine Beschwerde einreichen. Vielleicht bringt das ja was wenn das mehrere tun.

    Gruß ANdyy

  •  12-20-2013, 5:35 617545 in reply to 617533

    AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Les mal hier

    Das ist schon Corel aber ich habe mich auch schon beschwert, dass Pinnacle im Vergleich zu den Corel NLEs ein solches Schattendasein führt. Da sie sich kürzlich aber mit S17 und dem dem deutschen Markt klar positioniert haben, müsste sich da was tun. Ansonsten wäre das Feigheit vor dem besseren (und teurerem) Produkt.

  •  12-25-2013, 4:01 617994 in reply to 617545

    Re: AW: Re: AW: Re: AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Ein Hallo an alle, Zeit mal Danke für die vielen Tipps und Information zu sagen. Von meiner Seite eine frohe besinnliche Weihnachtszeit und nen guten Rutsch.

    Ich freue mich schon wenn Pinnacle/Corel endlich ein Update rausbringen damit ich meine Aufnahmen weiter  verarbeiten kann.

    Gruß an all ANdyy

  •  01-05-2014, 12:32 619139 in reply to 617994

    3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Da es bis dato leider immer noch kein Patch für St17 gibt, welches St17 wieder 3D tauglich macht eine kurze Erfolgsmeldung für alle die St16 und St17 am PC haben.

    Ich habe mein 3D Projekt jetzt fast fertig und bereits einige male zwischendurch auf BD erfolgreich gebrannt.

    Meine Vorgangsweise:

    Bearbeitung des Projektes mit St17 da stabiler und fast keine Abstürze sind.

    Anschl. Disc-Projekt mit St16 laden, das Vorschaurendern auf 0% einstellen, den gesamten Render-Ordner leeren und Einstellung laut Beilage.

    So klappt es in 3D ohne Bildsprünge !

    Ich hoffe aber immer noch, dass ich zeitnah mit nur einem Programm arbeiten kann, hoffentlich mit St 17 !! 


  •  01-17-2014, 12:12 620475 in reply to 619139

    AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Das warten war umsonst !!!

    Studio 17 bleibt auch nach Patch 17.1         3D UNTAUGLICH !!!!!!

    Es ist zum kotzen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  •  01-18-2014, 7:46 620588 in reply to 620475

    Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Da fragt man sich was die sich denken wenn die so ein Patch raus bringen. Sind wir als Kunden wirklich so klein. Die wissen halt dass es kaum Alternativen gibt.

    Gibt es denn eine Verbesserung, will erst weiter machen wenn 3D geht.

    Ich schließe mich an und finde es auch zum kotzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  •  01-18-2014, 8:26 620592 in reply to 620588

    AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    Deine Bemerkungen sind unzutreffend und es gibt auch Alternativen. Der Patch schreibt auch nicht, dass die 3D Probleme gefixt wären. Genauso sind andere Probleme nicht behoben.

    Die Ursache in der momentanen Misere sehe ich darin begründet, dass das Münchner DEV Team kpl. aufgelöst wurde. Das neue Team in der U. trifft daher erstmal die geringste Schuld.  Evtl. ist es auch noch sehr viel kleiner.

    Kotzen hilft hier nicht weiter, eher Geduld mitbringen, wenn man bei Pinnacle bleiben will. Ich sage das wohlwissend, dass man als Betroffener in ein besch. Situation ist.

  •  01-18-2014, 8:58 620595 in reply to 620592

    AW: Re: AW: 3D Dateien werden nicht erkannt nach 17.0.2

    ArmbrustS:

    ........ Der Patch schreibt auch nicht, dass die 3D Probleme gefixt wären. Genauso sind andere Probleme nicht behoben.

    Die Ursache in der momentanen Misere sehe ich darin begründet, dass das Münchner DEV Team kpl. aufgelöst wurde.
    Das neue Team in der U. trifft daher erstmal die geringste Schuld.  Evtl. ist es auch noch sehr viel kleiner.

    Kotzen hilft hier nicht weiter, eher Geduld mitbringen, wenn man bei Pinnacle bleiben will.
    Ich sage das wohlwissend, dass man als Betroffener in ein besch. Situation ist.



    Hallo Steffen,

    man wird mir nach 20 Jahren Pinnacle-Anwender ( und lange Zeit auch Pinnacle-Fan ) sicher nicht mangelnde Geduld
    vorwerfen können. Aber was sich jetzt abspielt, ist ja nicht zu fassen !
    Daß ein Management so verblödet ist ( und das sage ich ganz bewußt ) und eine funktionierende Dev-Gruppe
    auflöst, die noch dazu den Großteil der Entwicklung gemacht hat und dann die Entwicklung in den tiefsten Osten
    verlegt, wo englische und vor allem deutsche Sprachkenntnisse nicht unbedingt perfekt sind, würde mich veranlassen,
    den oder die Verantwortlichen fristlos zu feuern.

    Und DAS sollte man der Corel Geschäftsleitung DIREKT einmal sagen.

    Ich weiß leider nicht, wer dafür zuständig ist, sonst hätte ich es schon getan.

    Dem derzeitigen Team selbst will ich auch gar nicht die Schuld geben, dafür fehlen mir die Kenntnisse über deren
    Wissenstand.
    Die Probleme bei einem derartigen Kahlschlag in der Entwicklung und dann den "Glauben" , daß dann
    einfach ein neues Team nahtlos übernehmen kann, sollten selbst einem kaufmännischen Lehrling im 1. Lehrjahr klar sein.
    DAZU braucht Corel hochbezahlte Manager ?????

    Das MUSS einfach schief gehen !

    Geduld ist was Schönes, aber irgendwann ist diese erschöpft und dann sucht man eben nach Alternativen und die gibt es,
    wie Du richtig festgestellt hast.
    Natürlich ist das mit Umlernen und auch mit Kosten verbunden, aber wie heißt es so schön : "Der Mensch lernt, solange er lebt"

    Und da finde ich es vernünftiger, ein neues Produkt zu lernen, als dauernd den "Tester" zu spielen, die Zeit zu verplempern und dann
    noch dazu kaum Fortschritte zu erleben, obwohl Dutzende Menschen Fehlermeldungen schreiben, Moderatoren sich den A.... aufreißen ...
    und ( fast ) nix passiert.

    Das mußte wieder mal raus, wahrscheinlich ohnehin zum letzten Mal, wenn nicht noch ein Wunder geschieht ...

    Liebe Grüße an Alle, vielleicht trifft man sich einmal in einem anderen Forum.
    Helmut42

Page 1 of 4 (98 items)   1 2 3 4 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy