Forums
in > Search
Welcome to Pinnacle Systems - Forums Sign in | Join | Help

Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

Last post 09-23-2012, 13:57 by rauti. 53 replies.
Page 1 of 3 (54 items)   1 2 3 Next >
Sort Posts: Previous Next
  •  08-30-2012, 4:01 546402

    Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Hallo,

    ich habe jetzt die Testversion von Pi16 mal etwas auprobiert. Meine ersten Ergebnisse:

    1. Wirklich neu und angenehm empfinde ich das auferstandene Storyboard - das hatte ich sehr vermisst

    2. Recht angenehm sind auch die wieder nutzbaren Häkchen für "im Projekt benutzt" - dafür hatte ich mir allerdings auch schon ein paar workarounds gemacht

    3. Ein paar nette Ergänzungen zur Konfiguration der Arbeitsleiste finde ich auch erfreulich

    4. Der Cloud Export mag für einige von uns interessant sein - ich werde ihn wohl kaum nutzen

    Leider war's das für mich auch schon. Die meisten alten Macken der Verarbeitung sind von Avid Studio sehr sorgfältig übernommen worden:

    z.B: bei der Funktion Drehen von Videos: Ein Rasterschritt am Mausrad dreht um 47 oder 68 Grad, Schieben mit der Maus ist mit rund 9 Grad Auflösung auch nicht nützlicher.  - Feineres Drehen geht nur durch numerische Eingabe. Warum wird nicht die sehr schöne Funktion "Ausrichten", die es nur bei Fotos gibt, auch für Videos angeboten?

    Die Sortierung der Biliothek nach Datum greift immer noch auf das Datum zurück, zu dem die Datei auf der Rechner-Platte erstmalig angelegt wurde. Damit geht das viel wichtigere Datum der Aufnahme (steht unter Win als "letzte Änderung" zur Verfügung) verloren. Mein Workaround: richcopy verwenden statt Maus schubsen, das erhält das Erstellungsdatum vom Recorder beim Kopieren. Ist aber natürlich wieder eine zusätzliche Arbeit, an die man auch bewusst bei jedem Transfer von der Kamera denken muss.

    Die 3D Funktionen habe ich mangels Material gar nicht angefasst. Das müssten vielleicht die Millionen anderen Nutzer mal machen die schon 3D filmen.

    Mein Gesamteindruck: Wenn ich kein 3D mache, bietet das Pinnacle 16 gegenüber Avid 1.1 so wenig Fortschritt, dass das keinen Euro wert ist, wenn ich Pin15 Nutzer wäre, würde ich das Update kaufen; denn jetzt ist wohl immerhin der zukünftige Weg vorgezeichnet.

  •  08-30-2012, 8:14 546446 in reply to 546402

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Als sturer AS1-Anwender bin ich da anderer Meinung. OK, deine Meinung ist angekommen.
  •  08-30-2012, 8:54 546449 in reply to 546402

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    messtechnik:
     ... Die meisten alten Macken der Verarbeitung von Avid Studio sind sehr sorgfältig übernommen worden.
    Na sowas, hab ich mir fast gedacht! Sad

    JWolters:
    Als sturer AS1-Anwender bin ich da anderer Meinung.
    Na, was gilt denn nu?

  •  08-30-2012, 10:31 546470 in reply to 546449

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    So könnte es sein....

    • Messtechnik hat ein Blitztest durchgeführt und hat den kompletten Überblick von PS16
    • ich bin voreingenommen, ich mag den Avid Studio Programm-Code und übersehe manche Bugs
    • (Na, was gilt denn nu?) du, Jochen, könntest dir eine Trial runterziehen und testen

    ... aber bitte als Anwender Movie .

  •  08-30-2012, 11:22 546483 in reply to 546470

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    JWolters:
     ... du, Jochen, könntest dir eine Trial runterziehen und testen.
    Ich bin kein Tester, ich bin Anwender und erwarte eine, gegenüber AS1, fehlerbereinigte Version mit der man vernünftig arbeiten kann. Ansonsten kann mir PS16 gestohlen bleiben. Super Angry
  •  08-30-2012, 11:28 546485 in reply to 546483

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    ... sag ich doch - als Anwender. Probieren und dann kaufen oder auch nicht. Angel
  •  08-30-2012, 12:12 546499 in reply to 546485

    Re: AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Auch ich bin AS 1.0 und AS 1.1 User  von Anfang an und schätze das Programm sehr. Deshalb bin ich in Pi16 erst mal gezielt auf die Punkte losgegangen, die ich in AS1.1 zähneknirschend akzeptiert hatte, weil das Programm sonst doch gut ist. Dabei hat sich eben herausgestellt, dass vieles (ich behaupte nicht, alles) einfach nicht behoben wurde.

    Meine  Aussage zum Start des Thread spricht darum keineswegs gegen Pi16, sondern ich finde bisher nur nicht ausreichend Grund, 90€ für ein Upgrade von AS 1.1 auszugeben (3D mach ich jetzt nicht und voraussichtlich in absehbarer Zeit auch nicht). Wie ich oben schon sagte, empfehle ich Pi<=15 Usern durchaus das upgrade auf PI16.

    p.s. die beiden Punkte, die ich benannt hatte waren nur ein Teil meiner Prüfung. Es gibt da noch mehr.

  •  08-30-2012, 12:15 546501 in reply to 546485

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Da ich vor einem Jahr wieder zu Pinnacle 14 zurückgegangen bin bzw. gar nicht zu Avid gewechselt bin, habe ich jetzt natürlich einen enormen Lernaufwand. Es sind bei Pinnacle 16 doch sehr viel neue Dinge hinzugekommen und vieles wurde verändert. Wichtig ist mir, ob die Dinge, die mich damals bewogen haben, nicht zu wechseln, verändert worden sind. Das ist scheinbar der Fall. Ich denke, die Entwickler von Pinnacle 16 haben sehr aufmerksam hier im Forum mitgelesen. Ich habe heute viele Dinge ausprobiert und sie haben alle bis auf zwei kleinere funktioniert. Bei letzteren vermute ich aber Bedienungsfehler meinerseits, deshalb möchte ich da noch nicht näher darauf eingehen. Ich habe jetzt sogar ein kleines Projekt auf eine Blu-ray gebrannt, mit Menü und in 3D. Meines Wissens kann das derzeit nur ein einziger Mitbewerber.

    Viele Grüße

    Herbert

  •  08-30-2012, 12:44 546513 in reply to 546501

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    @Messtechnik, deine Beiträge sind durchaus OK. Ich mag diese.
    Ich habe bei der Entwicklung von AS1 auf PS16 manchmal etwas mitbekommen. Ich bin wirklich der Meinung die Devs haben sich Mühe gegeben und werden es auch weiter tun. Nicht zu vergessen, in der Phase der Weiterentwicklung gab es viel Unruhe. Darum, ich glaube an PS16 und hoffe (Jochen, die Hoffnung stirbt zuletzt) dass ein nächster Patch nicht mehr eine soooo lange Wartezeit haben wird wie es bei AS1 der Fall war.
     
    Nur meine Meinung. Smile
  •  08-30-2012, 14:10 546541 in reply to 546501

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Danny 28:

    Ich habe heute viele Dinge ausprobiert und sie haben alle bis auf zwei kleinere funktioniert.

    Viele Grüße

    Herbert

    Das kann ich nur bestätigen. In den Einstellungen kann man z. B. endlich das Schnappschuss-Verzeichnis einstellen, es gibt eine schöne Liste der Tastaturkürzel und siehe da: man kann zur nächsten Lücke springen!! Die Bibliothek ist endlich übersichtlicher... das sieht schon gut aus und hätte der (kostenlose) Patch von AVID sein können. Ich werde wohl die 90 EURO investieren-müssen-, denn AS1 ist gestorben. Jetzt bin ich froh, dass ich letzte Woche das MX-Produkt nicht gekauft habe. Und eines wundert mich schon: Das Trial von MX ist gerade mal 350 MB groß, das reine Programm PS16 hat 1,3 GB! Da muss es doch eigentlich auch 3x so gut sein- oder?

    @JWolters: Du siehst, ich poste nicht nur Links zum Mitbewerber 

  •  08-30-2012, 14:26 546548 in reply to 546541

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Jaschu:
    (...) @JWolters: Du siehst, ich poste nicht nur Links zum Mitbewerber 

    Hi Jaschu, schön was du so schreibst. Doch dein "Link" wurde von @Snofru1 begradigt. Smile

  •  08-31-2012, 10:00 546772 in reply to 546402

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Hallo zusammen,

    es sind ja schon einige beim Testen des neuen Pinnacle Studio 16.

    Momentan komme ich noch nicht zum Testen des neuen PS16, desshalb ein paaar Fragen an die Tester.

    Ist eine Lautstärkeneinstellung über mehrer Clips jetzt möglich (bei AS1.1 nur für einen Clip)? 

    Ist das leidige Tonproblem -Pannereinstellung- bezüglich der Tonaussetzer in der Kanälen behoben worden?

    Beide Probleme wurden schon mehrmals im Forum bei AS1.1 besprochen

    Beispiel: Tonanpassung auf 5.1 für jeden Clip erneut notwendig?

     

  •  09-02-2012, 2:47 547076 in reply to 546772

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Hallo,

    auch von mir drei Fragen an die geschätzten Tester:

    1. Läuft Mercalli 2 nun schneller als mit AS 1.1?

    2. Geben die Exporteinstellungen mehr Eingriffsmöglichkeiten als AS1.1 (z.B. Smartrendering bei AVC)? 

    3. Trifft es zu, dass bei der Version Pin16U der 5.1 Codec kostenpflichtig freigeschaltet werden muss? 

    Danke vorab für Info.

     

    Gruß

    HGR 

     

  •  09-02-2012, 2:58 547079 in reply to 547076

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    • Lautstärkeeinstellung über mehrere Clips ist weiterhin nicht möglich, außer man ändert die Lautstärke der ganzen Spur.
    • Probleme mit Tonaussetzern habe ich (bisher) keine.
    • Mercalli 2 muss ich noch testen.
    • Es gibt mehr Möglichkeiten beim Export, aber AVC wird so wie es aussieht nicht smartgerendert, allerdings war Smartrendering ja noch nie eine Option, das passierte einfach, wenn es möglich war.
    • 5.1 muss zwar freigeschaltet werden, kostet aber nichts (jedenfalls bei der Ultimate-Version).
  •  09-02-2012, 3:54 547084 in reply to 547079

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Danke für die Info
  •  09-02-2012, 7:04 547115 in reply to 546772

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Hallo Forum,

    von mir die obligatorische Frage:

    Wie sieht es mit SmartSound in PS16 aus?
    Gibt es ein PlugIn? Falls ja: Gibt es das PlugIn nun bei Corel?

    Gruß
    Martin

  •  09-02-2012, 7:23 547117 in reply to 547115

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    SmartSound funktioniert bei mir mit dem schon freigeschalteten Plugin aus AS1. Ich hatte das Plugin damals direkt bei SmartSound gekauft, weil es da billiger war (da ear der Euro aber noch mehr wert).

    Ansonsten gibt es so einige Dinge, die mir gefallen gegenpber AS1.1. Aber den Upgradepreis finde ich unangemessen, zumindest wenn man schon AS1.1 hat. Den neuen Programmcode habe ich ja mit AS1 gekauft und jetzt gibt es etliche (kleinere) Verbesserungen. Es sollte schon ein Unterschied sein, ob ich von alten PinnacleStudio-Versionen oder vom AvidStudio upgrade. Vielleicht liest das ja jemand von Corel/Pinnacle.

    Viele Grüße Sebastian

  •  09-08-2012, 4:51 548489 in reply to 547117

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Lt. englischem Forum scheint die Ver - und Bearbeitung von 5.1 Signalen immer noch fehlerbehaftet zu sein (Probleme LFE/Center). Das ist sehr schade. Ich werde daher mit dem Neukaufen von Pin 16U noch warten, um wegen der für mich essentiellen 5.1 Bearbeitung nicht wie bei AS1.1 auf die Nase zu fallen.

     

    Gruss

    HGR 

  •  09-08-2012, 7:25 548507 in reply to 548489

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    hgreimann:
    Lt. englischem Forum scheint die Ver - und Bearbeitung von 5.1 Signalen immer noch fehlerbehaftet zu sein (Probleme LFE/Center). Das ist sehr schade. Ich werde daher mit dem Neukaufen von Pin 16U noch warten, um wegen der für mich essentiellen 5.1 Bearbeitung nicht wie bei AS1.1 auf die Nase zu fallen.

    Das ist für mich ebenfalls das Wichtigste, dass diese Ausfälle endlich aufhören Sad

    Dass man jedoch für Funktionen, die es schon mal gab (z.B. den Haken für benutzte Schnipsel) nun weitere 90,- berappen soll, halte ich für überzogen.

    Ich werde die Trialversion mal runterladen und ein "Ausfall"-Projekt laden, mal schauen...

    Edit: Erster Versuch: Auf der Timeline scheint es keine Aussetzer mehr zu geben (Stereo-Töne, z.B. Musik, im Raum verschoben, gleichzeitig 5.1 von der Kamera). Werde meinen Film jetzt mal exportieren und weiter testen.

  •  09-08-2012, 9:50 548528 in reply to 548507

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Antwort als User!

    ... etwas Ironie. Bisher sollten immer meine Clips etwas zur Unterhaltung beitragen. Jedoch nicht mein 5.1-System ....  Wink

  •  09-08-2012, 10:01 548532 in reply to 548528

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Hmm! Muss ich das nun verstehen? Confused

    Video + Audio = Unterhaltung

    ...dachte ich zumindest immer.

  •  09-08-2012, 11:07 548543 in reply to 548532

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    cr1970:

    Hmm! Muss ich das nun verstehen? Confused

    Video + Audio = Unterhaltung

    ...dachte ich zumindest immer.

    Nein, nicht unbedingt. Wenn ICH Audio barbeiten (und hören) möchte ...... kaufe ich mir kein Video-Editor. Audio alleine ist eine Super-Unterhaltung (sowie Video). Videobearbeitung ist eine zweite Unterhaltung und hier dient Audio der Untermalung, eher ein Hintergrund. Klar auch, wenn mit 5.1 geworben wird, sollte es auch funzen.

  •  09-08-2012, 16:42 548606 in reply to 548543

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Liebe Leute,

    ich habe mich Schritt für Schritt von Studio DV bis Studio 14 "hochgelöhnt". Dann schielte ich schon auf Avid, weil ich dachte, das sei die Zukunft. Nun taucht plötzlich, peng, peng, S 15 und S 16 auf!!!

    Könnte mir jemand erklären, was nun was ist? Und wie das weitergeht?AngryStick out tongue

    Gruß

    misch

  •  09-08-2012, 17:42 548614 in reply to 548606

    AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Studio 15 gibt es schon seit über einem Jahr und ist das nur sehr wenig veränderte Studio 14. Studio 16 ist neu und der Nachfolger von Avid Studio und unterscheidet sich wesentlich von Studiio 15.

    Ansonsten würden eindeutigere Fragen auch helfen, eindeutige Antworten zu geben.

  •  09-09-2012, 2:54 548637 in reply to 548614

    Re: AW: Pinnacle 16 für Avid Besitzer wenig ergiebig

    Meine ganz persönliche Meinung zu "was ist was":

    Pinnacle wurde vor gut einem Jahr von Avid übernommen. Avid war bis dahin mehr im Profi-Bereich mit sehr viel teurerer SW am Markt (z.B. Avid Media Composer). Zu dieser Übernahme wurde eine neue Produktlinie eingeführt unter dem Namen Avid Studio (im März 2011 Version 1.0 und später 1.1 als kostenloses Update). Das Programm unterscheidet sich erheblich von Pinnacle 14(15). Gleichzeitig mit Avid Studio 1.0 erschien auch eine Version 15 zu Pinnacle Studio, so dass bei Avid jetzt zwei Consumer-Produktlinien existierten. Es war schon damals anzunehmen, dass eine der beiden Linien nicht dauerhaft überleben würde. Nunmehr hat Avid wohl erkannt, dass der Consumer-Markt nicht ganz zu ihnen passt (oder sie brauchten einfach Geld). Darum hat Avid diese Produktlinie (incl. der Markenrechte zu "Pinnacle") an Corel verkauft. Jetzt hat Corel ein (kostenpflichtiges) Update zu Avid 1.1 unter dem Namen Pinnacle Studio 16 auf den Markt gebracht. Das wäre eigentlich Avid 2, aber das ging natürlich nicht, weil Avid die eigenen Namensrechte nicht abgegeben hat. So gibt es statt Avid 2 jetzt Pinnacle 16. Somit ist die Poduktlinie Pinnacle Studio (bis 15) nunmehr gestorben und wird voraussichtlich auch nicht wieder auferstehen - denn Pinnacle 16 ist zweifellos das modernere und leistungsfähigere Pordukt.

    Also: Pinnacle 16 ist NICHT eine Fortführung von Pinnacle 15, sondern eine von Avid 1.1.

    Damit könnte die Situation eigentlich geklärt sein : ... Wenn dann nicht Corel auch noch ein Video-System hätte (Video Studio Pro X5). Ähnlich wie bei der Pinnacle Übernahme durch Avid ist natürlich nicht auszuschließen, dass dem Pinnacle 16 das gleiche Schicksal blüht, wie jetzt dem Pinnackle 15. Ich hoffe, dass das nicht passiert. Damit sind wir von der zukünftigen Geschäftpolitik von Corel abhängig. Ein Lichtblick für Avid 1.1 / Pinnacle 16 Käufer ist, dass das Corel Produkt nicht so der große Marktrenner ist und wohl in der Video-Schnitt-Szene auch keinen besonders guten Rufen genießt. Aber man kann ja nie wissen - Geschäftspolitik und technische Qualität laufen nicht immer in die gleiche Richtung.

    Nun doch noch eine kleine Anmerkung zum Programm selbst:

    Ich halte Pinnacle 16 für ein sehr gutes Programm (meine ganz persönliche Einschätzung, die neimand zu teilen braucht !!) und würde trotz des allfälligen Lernaufwands den Sprung von Pinnacle 15 auf 16 alsbald machen - es lohnt sich. Vor einem Upgrade aus Avid 1.1 sollte man aber sehr genau prüfen, ob die Verbesserungen und Ergänzungen den recht hohen Upgrade-Preis wert sind. Wirklich neue Möglichkeiten habe ich nicht gefunden - es ist eigentlich nur ein kleineres Update mit ein paar nützlichen Korrekturen. Ich denke auch noch darüber nach und glaube für mich eher nicht, dass ich das Upgrade AS1.1 auf Pi16 kaufen werde.

Page 1 of 3 (54 items)   1 2 3 Next >
View as RSS news feed in XML
Copyright © 2012 Corel, Inc.. Terms of Use | Privacy Policy